Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/25/d13431074/htdocs/clickandbuilds/scholzdesign/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5841
09352 8889920 info@scholz-design.de

SCHOLZ DESIGN

Barrierefrei • Seniorengerecht

SCHOLZ DESIGN

Ihr Spezialist für barrierefreie Komplettbäder.

Badsanierung & Umbau

Planen und sinnvoll modernisieren. Wir sind vor, während und auch nach der Umbauphase gern für Sie da.

Seniorengerechte Bäder

Wenn sich unser Lebens ändert, ändern sich auch die Ansprüche an unsere Bäder.

Barrierefreie Komplettbäder

Barrierefrei gestaltete Bäder sind für Menschen mit Handicap oft das ausschlaggebende Kriterium, sich in ihren eigenen vier Wänden selbstständig und frei bewegen zu können.

 

  • Barrierefreie Bäder – Bäder mit bodenebenen Duschwannen, flexiblen Sitzmöglichkeiten.
    Bäder für eine bequeme Nutzung für Senioren und barrierefreie, behindertengerechte Bäder.

Barrierefrei und bequem

Barrierefreie Bäder sind für Menschen mit Handicap oft das ausschlaggebende Kriterium. Besondere Ansprüche und Design sind längst kein Widerspruch mehr!

  • Fördermöglichkeiten durch die KFW Bank. (Quelle KFW BANK)
    Als größte deutsche Förderbank unterstützt die KfW alle, die ihr Zuhause vorausschauend und komfortabel umbauen oder modernisieren wollen.Mit unserem Produkt “Altersgerecht Umbauen” können Sie Ihre Umbau-Pläne besonders günstig realisieren.Sie können Schwellen entfernen, Wände und Durchgänge versetzen, die Küche und das Bad umbauen, Terrassen und Balkone gestalten und vieles mehr.Planen Sie schon jetzt langfristig, so dass Ihre Immobilie zu allen Lebenssituationen passt, egal ob Sie

    • eine Familie gründen,
    • im Alter so lange wie möglich unabhängig leben wollen oder
    • einfach nur Ihren Wohnkomfort oder Ihre Sicherheit erhöhen möchten.

Gemeinsam mit engagierten Handwerkskammern, Fachverbänden und Betrieben haben der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) das Markenzeichen und ein entsprechendes Curriculum im Rahmen der Initiative „Wirtschaftsfaktor Alter“ entwickelt.

Das Markenzeichen richtet sich an Handwerksbetriebe aller Größen, insbesondere Bau- und Ausbaugewerbe, die generationenfreundliche Produkte und Dienstleistungen entwickeln, anbieten und wirksam vermarkten wollen. Dadurch können sich die Unternehmen das Potenzial einer älter werdenden Gesellschaft erschließen und sich im wachsenden Markt „50 Plus“ positionieren.

Voraussetzung für die Betriebe ist, dass sie eine Schulung von mindestens 16 Stunden durchlaufen oder eine den Inhalten der Schulung vergleichbare Qualifikationen nachweisen können. Interessierte Betriebe können das Markenzeichen über ihre zuständige Handwerksorganisation erwerben.